Organische Geochemie

Über

Lorenz Schwark hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhems-Universität Bonn und an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, wo er 1989 promovierte, Geologie studiert. An der Universität zu Köln grundete er die Organisch-Geochemischen Labore, habilitierte 2000 und wurde Professor für Geologie im Jahre 2004.

Seit 2008 ist er Professor für Organische Geochemie am Institut für Geowissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Im Jahr 2012 wurde er zum außerordentlichen Professor am Western Australia Organic Geochemistry and Isotope Centre at Curtin University, Australia ernannt.